Herzlichen Glückwunsch an unseren früheren Präsidenten

Am heutigen Aschermittwoch können wir unserem früheren Präsidenten, Herrn Rupert Rebl, gleich doppelt gratulieren. Zum einen feiert er heute seinen Geburtstag, zum anderen erhielt er – kurz bevor der Fasching heuer richtig durchstartete – das Ehrenzeichen des bayerischen Ministerpräsidenten. Diese Auszeichnung wird für die aktive Tätigkeit in Vereinen, Organisationen und sonstigen Gemeinschaften mit kulturellen, sportlichen, sozialen oder anderen gemeinnützigen Zielen verliehen. Rupert Rebl ist seit über 30 Jahren für die Narrhalla aktiv. Er war u. a. auch Schatzmeister und 15 Jahre lang Präsident.

von l. n. r.: Eva Gruber (amtierende Schatzmeisterin), Landrat Heinrich Trapp, Rupert Rebl und seine Frau Barbara sowie Reinhard Röhrl und Vizepräsidentin Marlene Lex

von l. n. r.: Eva Gruber (amtierende Schatzmeisterin), Landrat Heinrich Trapp, Rupert Rebl und seine Frau Barbara sowie Reinhard Röhrl und Vizepräsidentin Marlene Lex

 

Über 30 Jahre lang war Rupert Rebl für die Narrhalla Landau aktiv, als Mitglied, als Schatzmeister und 15 Jahre lang als Präsident. Landrat Heinrich Trapp überreichte ihm das Ehrenzeichen und hob die Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements hervor.

Kommentare sind geschlossen.

Foto-Highlights 2014: